Ich bin Coach für Erziehungsfragen, Trainerin und Buchautorin. Mein Weg führte mich von der Kunst zur Erziehungskunst.

Nach meinem Diplom an der Kunstakademie in München arbeitete ich als Innenarchitektin überwiegend selbständig im Bereich Innenraum- und Möbeldesign. Die Ankunft meiner beiden Kinder auf dieser Welt war der Auslöser, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Von der Kunst zur Erziehungskunst

Es faszinierte mich, diese kleinen Erdenbürger zu erleben. Wie sie mit ihrer natürlichen Neugier und Lebensfreude und Vertrauensseeligkeit unsere Welt bereichern. Liebe schenkend und Liebe genießend. Dies inspirierte mich, ganz viel über Kinder zu erfahren und durch sie und mit ihnen zu lernen.

Meine Erfahrung, dass Erziehungsziele viel leichter erreichbar sind, wenn wir die kreative Seite in uns selber wecken wollte ich weitergeben. Ich gründete und leitete eine Spielgruppe. Und schrieb mein erstes Buch: Das Jahreszeitenbuch. Dieses Hausbuch ist inzwischen zu einem Klassiker geworden – und liegt inzwischen in der 12. Auflage vor.

Mein Motto ist: Mehr Freude mit Kindern.

Eine rege Autorentätigkeit begann

Kinder verstehen, Kinder ermutigen, Kinder erziehen

Nach einer zusätzlichen Ausbildung zur Erzieherin arbeitete ich im praktischen Erziehungsalltag mit allen Altersstufen vom Baby bis zum Jugendlichen.

Coaching und Beratung für Eltern und Erzieher

Durch weitere Schulungen erwarb ich meine Kompetenz als Familiencoach und Kommunikationstrainerin.
Von 2003 bis Ende 2011 leitete ich das IPSUM-Institut München mit der Ausbildung “Elternberater/in Frühe Kindheit.”

Übrigens in dem Artikel “Kinder – wie die Zeit vergeht …” erfahren Sie noch mehr Persönliches über mich. (a tempo, das Lebensmagazin der Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus, 2013)